Güteüberwachung

 

Nach der Bauordnung der Bundesländer dürfen Baustoffe, an die wegen der Standsicherheit, des Brandschutzes, des Schallschutzes oder wegen des Schutzes der Gewässer bauaufsichtliche Anforderungen gestellt werden, nur aus Werken stammen, die einer Überwachung unterliegen. Unser Kieswerk wird sowohl fremd- als auch eigenüberwacht.

Im betriebseigenen Labor wird wöchentlich im Auswaschversuch und Siebrückstandsverfahren die Qualität geprüft. Das Ergebnis wird an das Institut für Materialforschung weitergeleitet, welches zusätzlich regelmäßig Überwachungen durchführt.

Gute Prüfzeugnisse zeugen von der Qualität unseres Rohstoffes - denn Qualität ist unsere Stärke!

 

Sortierkies 0/45 FSS/KTS ist güteüberwacht durch das Institut für Materialprüfung Dr.-Ing. Schellenberg, Rottweil, nach TL G SoB-StB.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Josef Biechele GmbH & Co.KG