Baustoffrecycling

 

Jahrzehntelange Erfahrung im Bauwesen bewegte uns 1998 dazu, eine wichtige Grundlage zum Schutz der mineralischen Ressourcen unserer Umwelt zu schaffen. Zum Jahresbeginn 1998 erweiterten wir das Angebot um einen weiteren wichtigen Fachbereich im Bauwesen. Neben Kieswerk und Hoch- und Tiefbau besteht auf dem eigenen Betriebsgelände die Möglichkeit des Baustoffrecyclings. Nach neuesten umwelttechnischen Vorschriften errichteten wir eine Lagerfläche mit über 10.000 m² und erhielten dadurch einen großen Nutzungsbereich um die wiederverwertbaren Baustoffe in den Wirtschaftskreislauf zurückzuführen.

 

 

Recyclebare Baustoffe sind:

 

· unbelasteter Beton (Abfallschlüssel: 170101)

 

· Ziegel-Abbruch (Abfallschlüssel: 170102)

 

· Beton/Ziegel-Gemisch (Abfallschlüssel: 170102)

 

· Gemische aus Beton, Ziegel, Fliesen, Keramik und Putz (Abfallschlüssel: 170107)

 

· bituminöser Straßenaufbruch, teerfrei (Abfallschlüssel: 170302)

 

 

· Wurzelstöcke (kein Baumschnitt) (Abfallschlüssel: 200201)

 

· unbehandeltes Altholz (Abfallschlüssel: 170201)

 

Baustoffe werden der Natur entnommen, Bauwerke entstehen, Bauwerke werden abgetragen und mineralischer Bauschutt wird wieder aufbereitet.

Aus mineralischem Abfall wird nach bestandener Qualitätskontrolle wieder ein Produkt - der Kreislauf schliesst sich.

 

Recycling-Baustoffe...

 

... sind vielseitig einsetzbar
... sind nachhaltig und schonen die natürlichen Ressourcen
... schonen Deponievolumina
... ermöglichen Kreislaufwirtschaft

 

 

Recyclingbaustoffe ab Werk Schwendi oder frei Bau! Für weitere Informationen oder einem persönlichen Gespräch stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung: Tel 07353 2992

 

Wir sind Mitglied im:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Josef Biechele GmbH & Co.KG